You are currently browsing the category archive for the ‘Schabernack’ category.

Also heute ist echt Mitt(el)woch!

Den ganzen Tag machte ich mit Rechtsmitteln rum, fühle mich manchmal etwas mittelmäßig und hatte vermehrte Lust auf zu süße Lebensmittel. Jetzt geht es auf Mittelnacht zu – und ich bin mitten in der Schreibflaute. Nur Leere in der Gehirnmitte – gut, dass ich nicht vom Schreiben lebe, sonst wäre ich bald mittellos 😉

Weil ich mich grad so weggeschmissen hab, mach ich spontan ein neues Stichwort auf .. und zwar den Zwiebelfisch!

Hab nämlich gerade gelesen:

„Hallo guten Morgen – ich könnte heute Bäume ausreisen..“

Bäume ausreisen!!!

*brüll*

… wahrscheinlich gibt’s bei RTL bald ne Serie dazu

„Raus aus dem Wald! .. die Ausreise-Bäume“

*gacker*

.. und falls einer noch nie was von „Zwiebelfisch“ gehört hat – HIER  gibt’s noch was Interessantes zu lesen dazu.. Bei mir laufen da jetzt einfach mal alle Sache, die mir komisch / lustig vorkommen drunter (vielleicht wird das ja die erste und letzte Eintrag dazu .. doch der muss grad sein 😉

.. obwohl .. eigentlich hab ich schon sowas wie nen Ur-Zwiebelfisch gepostet.

 

Was gibt’s zur aktuellen Wetterlage zu sagen?

eisregen

.. höhö! 😀

Mein derzeitiger absoluter Lieblingswitz..

wilder Bus

Das gefällt mir als Teilzeitoptimistin 😀

Optimism

…  so meinen zumindest manche.

Ich hab hier den Ablaufplan für morgen..

Ablaufplan Weltuntergang 21.12.2012

Ablaufplan Weltuntergang 21.12.2012

Erde trifft Venus.
Venus: „Du siehst aber schlecht aus!“
Erde: „Ich habe Homo sapiens!“
Venus: „Ach, das geht vorüber.“

Mein Name ist Silvia und ich saß im Wartezimmer vor meinem ersten Termin mit dem neuen Zahnarzt.

An der Wand hing sein Diplom, welches seinen vollen Namen trug.

Plötzlich erinnerte ich mich an einen großen, gut aussehenden, dunkelhaarigen Jungen aus meiner Oberstufen-Klasse von vor 30+ Jahren.

Könnte es sich um denselben Jungen handeln, den ich damals so scharf fand?

Allerdings, als ich ihn sah, habe ich diese Gedanken sofort begraben.

Da stand ein alternder Mann, dessen grauen Haare ausgingen, mit tiefen Falten im Gesicht, der viel zu alt war, um mein ehemaliger Klassenkamerad zu sein.

Jedoch, nachdem er meine Zähne durchgeschaut hatte, fragte ich ihn, ob er auf die Albert-Einstein-Schule gegangen ist.

Völlig überrascht antwortete er: „Ja… ja, ich war dort.“

„Wann haben Sie Abi gemacht?“ fragte ich.

„1975. Warum fragen Sie?“ war seine Antwort.

„Sie waren in meiner Klasse!“ sagte ich.

Er schaute mich etwas verwirrt an…

und dann hat mich dieser
alte,
hässliche,
fast glatzköpfige,
grauhaarige,
zerknitterte,
fettärschige Greis
gefragt:

„Und was haben Sie damals unterrichtet?“

Kennst Du den Unterschied zwischen Neurotikern, Psychotikern und Psychiatern?

Neurotiker bauen Luftschlösser.
Psychotiker wohnen darin!
Und Psychiater kassieren die Miete!!!!

Diese Fragen über Südafrika wurden auf einer südafrikanischen Tourismuswebseite gestellt und vom Webmaster der Seite beantwortet. Dieser hatte offensichtlich richtig gute Laune!

F: Werde ich in den Straßen Elefanten sehen? (USA)
A: Hängt davon ab, wie viel Alkohol Sie trinken.

F: Ist es sicher, in den Büschen in Südafrika herumzulaufen? (Schweden)
A: Hm – es ist also wahr, was man über die Schweden sagt?!

F: Wie läuft die Zeit in Südafrika? (USA)
A: Rückwärts. Bleiben Sie nicht zu lange, sonst sind Sie zu klein, um allein
wieder zurückzufliegen.

F: Gibt es ATMs (Geldautomaten) in Südafrika? Und können Sie mir bitte
eine Liste von diesen in Johannesburg, Kapstadt, Knysna und Jeffrey’s Bay
schicken? (GB)
A: An was ist Ihr letzter Sklave gestorben?

F: Können Sie mir Informationen über Koalabärenrennen in Südafrika
schicken? (USA)
A: Aus-tra-li-en ist die große Insel in der Mitte des Pazifiks. Af-ri-ka
ist der große dreieckige Kontinent südlich von Europa, Wo es keine… ach,
vergessen Sie’s. Sicher, Koalabärenrennen finden jeden Dienstagabend in
Hillbrow statt. Kommen Sie nackt.

F: Welche Richtung ist Norden in Südafrika? (USA)
A: Sehen Sie nach Süden und drehen Sie sich dann um 180 Grad.

F: Kann ich Besteck in Südafrika einführen? (UK)
A: Wieso? Nehmen Sie doch die Finger, genau wie wir.

F: Gibt es Parfum in Südafrika? (Frankreich)
A: Nein, brauchen wir nicht. WIR stinken nicht!

F: Können Sie mir die Regionen in Südafrika nennen, wo es weniger Frauen
gibt als Männer? (Italien)
A: Ja, in Nachtclubs für Schwule.

F: Feiern Sie Weihnachten in Südafrika? (Frankreich)
A: Gelegentlich – das heißt ungefähr einmal im Jahr.

F: Gibt es die Beulenpest in Südafrika? (Deutschland)
A: Nein. Aber bringen Sie sie doch mit!

F: Werde ich dort Englisch sprechen können? (USA)
A: Sicher – wenn Sie diese Sprache beherrschen, können Sie sie auch dort
sprechen.

F: Bitte schicken Sie mir eine Liste mit den Krankenhäusern, die ein Serum
gegen Klapperschlangen- bisse besitzen. (USA)
A: Klapperschlangen gibt es nur in A-me-ri-ka, wo Sie herkommen. In
Südafrika gibt es nur vollkommen harmlose Schlangen – diese können sicher
gehandhabt werden und eignen sich hervorragend als Spielkameraden für
Hamster und andere Haustiere.

F: Gibt es Supermärkte in Kapstadt, und gibt es das ganze Jahr über Milch?
(Deutschland)
A: Nein, wir sind eine Nation von streng veganischen Beerensammlern. Milch
ist bei uns illegal.

F: Regnet es eigentlich in Südafrika? Ich habe im Fernsehen noch nie
gesehen, dass es regnet. Wie wachsen dort dann die Pflanzen? (UK)
A: Wir importieren alle Pflanzen voll ausgewachsen und buddeln sie hier
ein. Dann schauen wir zu, wie sie langsam eingehen.

F: Können Sie mir einen Plan mit den Auftritten der Wiener Sängerknaben
schicken? (USA)
A: Ös-ter-reich (Austria) ist das klitzekleine Land, das an Deutschland
angrenzt, in dem es… Ach vergessen Sie’s. Sicher, die Wiener
Sängerknaben treten jeden Dienstagabend nach den Koalabärrennen in
Hillbrow auf. Kommen Sie nackt.

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Bereits Geschriebenes..

Schubladendenken

Derzeitiger Lesestoff..