Wahnsinn – es ist Freitags-Füller-Jubiläum!

Vor nem Jahr hab ich den ersten Freitags-Füller von Barbara gemacht!

.. also vor etwa nem Jahr .. genau war mein erster Freitags-Füller erst morgen vor nem Jahr, also am 16. Dezember 2016, doch es entspricht der 50. Kalenderwoche und die Freitage verschieben sich ja immer etwas, also ich finde: Heute hab ich das Einjährige 😉

freitags-fueller-schriftzug

1. Ich hab jetzt für Dezember meinen Mikrozensusbezirk abgesagt. Ich hab schon ein bißchen ein schlechtes Gewissen und in mir ist auch ein kleiner Antreiber, der immer wieder hetzt, dass ich das doch machen könnte und schon irgendwie schaffe – doch ich hab halt auch noch mehr zu tun und das Theater ist jetzt halt einfach absolut im Vordergrund und die Terminvereinbarungen für die Mikrozensusinterviews sind somit wirklich schlecht zu händeln, das könnte ich zu meiner Verteidigung sagen.

2. Meine Lieblingsfilme in der Adventszeit gibt es eigentlich gar nicht. Außer vielleicht Drei Nüsse für Aschenbrödel – doch das ist ja eher ein Weihnachtsfilm und eigentlich hab ich den auch schon wieder seit Jahren nicht gesehen..

3. Vor Jahren hatte ich mal in der Vorweihnachtszeit nen Job bei nem Kaufhaus, ich mußte Geschenke verpacken. War manchmal eine ziemlich kreative Aufgabe, damit man dann das Papier einigermaßen ansprechend um die teilweise wirklich blöden Sachen gewickelt hatte.

4. Nächste Woche muss ich dringend meine Lohnsteuer machen. Oder zumindest damit beginnen! Oh weia – bestimmt hab ich bald nen Brief mit Mahngebühren im Briefkasten..

5. Aufgeräumte Wohnung – was ist das? Kenn ich nicht.

6. Zur Belohnung für irgendwas, mir irgendwas zu gönnen – darin bin ich nicht soo gut. Es ist mir erst gerad mit dieser Lücke bewußt geworden, dass ich bei „Belohnung“ oft an Schokolade denke und das ist ja grad nimmer so hoch im Kurs und somit fehlen ein bißchen die Belohnungsgefühle… ist ja heftig!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die hoffentlich fertiggestellten Requisiten und die Klärung, was ich im Stück tragen soll (dann ist da auch schon wieder was vorangegangen), morgen habe ich geplant, langsam zu tun und meine Erkältung etwas zu kurieren (von meinen ursprünglichen Plänen mit Sport und so nehme ich Abstand, um besser zu genesen) und Sonntag möchte ich dann eine tolle Theaterprobe hinlegen! Mama wird am Samstag oder Sonntag besucht .. mal schauen..

 

Advertisements