Ich glaub, ich stelle im neuen Jahr die Nummerierung um .. in Kalenderwoche und Jahr. Weil irgendwie bin ich nicht ganz glücklich mit dieser Nummerierung des Freitags-Füllers von Barbara … doch jetzt geht’s erst mal zu den Lücken.

freitags-fueller-schriftzug

1. Wenn ich heute alles schaffe, was ich mir vorgenommen hab, dann bin ich vermutlich irgendwie in der Zeit gesprungen oder hab mich dubliziert 😉

2. Es heißt: Irgendwie geht es immer weiter. Ich finde, besonders hoffnungsfroh klingt das nicht so wirklich..

3. Ich muss daran denken, lieber mehr Sachen abzuschließen, als dauernd neue Projekte und Idee zu beginnen! Bin schon komplett wirr und zerrissen! Naja – dran denken allein hilft nicht. Ich müsste es TUN!

4. Viel zu viele Kalorien gibt es heute zum Abendessen. Also wenn ich heute wieder ein vergleichbares Essverhalten an den Tag lege, wie die letzten Tage.

5. Meine letzte Mail begann mit den Worten: Hallo Frau Chefin, die Kollegin hat mich gefragt, ob Sie am Montag Vormittag (Zimmer Numero) bei der Besprechung des Projektes X dabei sind.“ .. recht unspannend also. Doch die letzte private Mail war fast noch unspannender! Die begann so: „Bilder für Theaterkollegin ausdrucken“ .. war auch schon die ganze Mail. Eine Erinnerungsmail an mich selbst 😉

6. Normalerweise kann ich echt gut einschlafen. Doch in letzter Zeit hab ich öfters Probleme damit. Nicht gut..

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Gucken von Modern Family (hab entdeckt, das gibt es in der Bibliothek und ich leihe es aus), morgen habe ich geplant, mein letztes Mikrozensusinterview zu machen und wahrscheinlich mit Schnüggel bei Mama vorbeizuschauen und Sonntag möchte ich mit Schnüggel zum Motocross gehen. Bin schon sehr gespannt!

Advertisements