You are currently browsing the daily archive for Freitag, 19. Mai 2017.

Ich guck ja gern GnT .. seit Staffel 4 (wo ich so zufällig in die Show reingeschlittert bin) bin ich regelmässige Zuschauerin. Und ich hab eigentlich immer so meine Lieblinge, mit denen ich mitfiebre..

Doch diese Staffel ist irgendwie seltsam – viele Mädels bleiben mir nicht richtig im Gedächtnis (oder zumindest viele der Mädels, die immer noch dabei sind). Bei manchen denk ich immer wieder:„Hm .. wer war das denn nochmal??“ Gut, jetzt, wo es nur noch so wenige wurden, wurden mir die Namen der „Vergessenen“ dann geläufiger, weil komischerweise sind oft gerade die Mädels, die ich originell oder interessant fand oder mir im Gedächtnis blieben, raus gefallen – die Langweilerinnen blieben jedoch grösstenteilsvon Woche zu Woche dabei..

Jetzt mal konkrekt zu den letzten Sechs:

Leticia und Romina von Team Michael,

Lynn, Maja, Serlina und Celine von Team Thomas.

Topmodel2017
Quelle: ProSieben

Leticia, Maja und Lynn blieben  mir immer im Gedächtnis und die mag ich auch echt gern. Serlina … naja – die ist irgendwie nicht ganz so mein Typ. Hübsch, klar – aber ich hab auch ziemlich lang gebraucht, bis ich sie wahr genommen hab. Ich find sie irgendwie .. naja .. langweilig irgendwie. Romina und Celine .. die hab ich glaub ewig nicht aus der Masse raus unterscheiden können. Erst so ab zehn oder acht hab ich die überhaupt diesen Namen zuordnen können.

Und ausgerechnet alle drei flachen „Wer war das nochmal??“-Tussen kommen jetzt ins Finale und meine Favoritinnen Lynn und Maja werden heim geschickt?

Traurig.

Eigentlich hab ich ja gehofft, dass Team Thomas gewinnt – doch mangels interessanter Models, bin ich jetzt doch für Team Michael:

Go, Leticia, go!

Falls Leticia doch vor dem Cosmo-Cover rausfällt, drück ich halt die Daumen der Blondine Serlina.

Gar nicht mein Typ ist Romina. Die erinnert mich an Alisar.. die Gewinnerin von Staffel 5. Die mochte ich auch nicht. Und Celine .. keine Ahnung. Ist halt auch langweilig..

Wie gesagt:

Go, Leticia, go!

… bin gespannt, wer nächsten Donnerstag dann wirklich gewinnt.

(wahrscheinlich eine der Langweilerinnen.. vermutlich Romina)

 

Auch wenn ich es diese Woche immerhin geschafft habe, auch so mal was zu schreiben, ist die einzige (zumindest einigermaßen) Regelmäßigkeit hier gerade der  Freitags-Füller von Barbara – also mache ich den heute auch wieder 😉

freitags-fueller-schriftzug

1. Meine Füße mag ich mal mehr mal weniger. Wegen ihrer Größe ist es immer meist schwierig, Schuhe zu finden. Doch mir gefällt gut, dass ich nicht so ekelig kurze Zehen hab, wie ich das auch schon gesehen hab … dass meine Zehen so schön lang sind, find ich echt gut – das macht ne gute Proportion im Fuß, finde ich 🙂 Außerdem hab ich so wenigstens auch schlanke Stellen am Körper .. den „Zeigezeh“, den „Mittelzeh“ und den „Ringzeh“ – und das an beiden Füssen 😉

2. Zu Kartoffelchips hab ich ein etwas durchwachsenes Verhältnis. Manchmal machen die mich monatelang nicht wirklich an – und manchmal kauf ich mehrere Packungen innerhalb kurzer Zeit. Aber insgesamt bin ich mehr ne Süße, als ne Salzige..

3. Ich lernte vor ein paar Wochen den Jan kennen. Fand ich irgendwie echt cool 😀 Und er ist echt total nett und sympathisch!

4. Mein Bewegungsdrang ist zur Zeit nicht wirklich aktiviert. Ich war seit Wochen, eher Monaten nicht im Fitnessstudio .. und jetzt hab ich auch noch geprellte Knie als Ausrede! Schöner Mist!

5. Es ist wirklich traurig, dass ich wieder die Neun vorne habe. Das hätte echt nicht sein müssen. Naja – aber was schreib ich hier eigentlich für einen Blödsinn? WIRKLICH traurig ist, wie extrem Mama abgebaut hat. Ich war gestern wirklich, wirklich geschockt, als ich wahrgenommen hab, wie dürr sie geworden ist. Und wackelig. Und unsicher. Dass ich die Neun vorne habe, ist wirklich sehr lächerlich im Vergleich zu solchen Dingen und dass ich echt ratlos bin, wie und ob es so noch lang weitergeht..

6. Ich würde gern sagen: Dieses eine Ziel möchte ich unbedingt noch in diesem Jahr besuchen. Doch mir fällt kein richtiges Ziel ein, das ich nur und unbedingt dieses Jahr noch besuchen müsste – auch keine Person oder Veranstaltung. Ich hab glaub dieses Jahr ein ganz anderes Ziel, wo ich gern hin möchte: Auf Kur. Ich möchte wirklich, wirklich gerne einfach mal drei, vier Wochen irgendwohin auf Kur. Und ich denke, dieses Jahr wäre wirklich toll dafür! Denn eigentlich wollte ich schon letztes Jahr gehen und es hat nicht geklappt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich irgendwie gerade auf gar nichts so richtig – sollte eigentlich zu Mama und Schwester, doch hab keine Lust und mein schlechtes Gewissen drückt zum einen in diese Richtung und zum anderen in die Richtung des Zeugs, was ich alles noch machen soll .. doch ich bin einfach kaputt, morgen habe ich geplant, mit den Theaterleuten die Requisiten des letzten Stücks zu verräumen und danach geht’s ab zu Mama und Schwester und Sonntag möchte ich auf jeden Fall mit meiner lieben Schwester in die Sauna gehen und ich freu mich aufs Spargelessen 😀

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr   Jun »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Bereits Geschriebenes..

Schubladendenken

Derzeitiger Lesestoff..