Der Titel ist angelehnt an die Mails, die ich immer von Patric Heizmann und dem „Ich bin dann mal schlank“-Team bekomme.

Denn ich von grad einfach nur voll. Voll gefressen. Dabei war ich schon übersatt, bevor ich noch drei Eiweißriegel verdrückt hab… Verflixt.

Gestern Abend hab ich auch viel zu viel gegessen – ich war so geschockt vom Telefonat mit meiner Mama. Und hab mich so generell überfordert gefühlt.

Heut hatte ich ein Telefonat mit einer Bekannten, die in der Alzheimerpflege (oder so ähnlich) arbeitet. Was für mich als wichtige Punkte rauskam war:

Die Verwirrung kann von den Schmerzmitteln kommen!

Das ist im Moment die Hoffnung, an die ich mich klammere.

Auch hab ich mit dem Arzt telefoniert: Sie haben einen Riss im Kreuzbein gefunden! Daher kommen vermutlich die Schmerzen!
.. ich bin echt froh, dass eine Ursache gefunden wurde.

Und ich bin zwar im Moment noch völlig planlos wegen irgendwelchen Unterstützungen mit der Pflege – doch der Stationsarzt macht beim Sozialdienst ne Anforderung. Und mit dem hatte ich schon Kontakt. Durfte nur bisher nicht aktiv werden, ohne Anforderung vom Stationsarzt..

Irgendwie wird es schon weiter gehen.

Ich bin also echt voll … vollgefressen (im Moment) und übervoll mit Anforderungen, die da auf mich zukommen. Beruflich und privat.

Fühle mich leicht erschlagen…

Vor einem Jahr war Mama auch im Krankenhaus .. und ich in Indien. Auch nicht so einfach. Doch irgendwie weniger heftig, wie im Moment.

Heute vor nem Jahr hab ich übrigens begonnen, Fettlogik zu lesen!! 😀

 

Advertisements