Manchmal hab ich das Gefühl, ich bin zu doof zum Kalorien aufschreiben.

Wirklich geschmeidig finde ich das Ganze nicht .. heute ist der fünfte Tag und ich bin schon wieder komplett genervt. Manche Leute machen das dauerhaft!

Und ich frag mich: WIE?! Wie schaffen die das?!

Dabei nutzt es ja definitiv was (selbst, wenn ich falsch aufschreiben sollte) – ich meine: Allein dadurch, dass ich aufschreibe esse ich weniger. Weil ich halt bewußter esse. Die weitere Scheibe Brot weg lasse, nicht mal eben DOCH nebenher ein Gummibärchen esse .. schlichtweg halt bewußt im „Sparmodus“ bin und auch besser bleibe.

Doch schon allein vorgestern war es wieder ein mords Drama, einigermaßen den Grünen Smoothie darzustellen, den ich mir gemacht hab. Ich hab dann mal aufgeschrieben, was alles drin war (macht ja schon mal NULL Spaß! => GANZ schlecht fürs Gesamtziel! Ich bin ein Mensch, bei dem der Spaßfaktor als Motivation ganz oben steht. Spaß haben und Hilfreich sein sind meine inneren Antriebe.). Ich dachte, ich leg mir einfach mal ne Liste in FDDB an dafür .. denn natürlich trinke ich nicht den kompletten Smoothie an einem Tag! Und zweimal den ganzen Dreck aufschreiben, nervt mich ja noch mehr.. Jetzt hab ich eh schon länger als n Jahr gebraucht, bis ich mir ENDLICH mal wieder nen Smoothie gemacht hab (zig Kilogramm an gekauftem Grünzeug, was nach der Gammelgrenze dann weg geworfen wurde, hat das gebraucht..), jetzt will ich mich nicht noch mit nervigem Aufschreiben bremsen lassen. Aber zurück zum Text: Ich hab also in FDDB (dem Programm meiner Wahl) eine Liste angelegt mit Karottengrün, Babyspinat, Trauben, Apfel, dem Beerenmix und dem Apfel-Mango-Saft, den ich verarbeitet hab. Die verwendeten Mengen hab ich geschätzt (denn natürlich dachte ich nicht ans Abwiegen). Schön soweit. Dann hab ich mal einfach 400 ml eingegeben … weil etwa so viel hab ich getrunken. Ich hab dann seltsam unrunde Zahlen bei den einzelnen Zutaten eingetragen bekommen – soweit okay, doch: Woher will ich wissen, ob das nun zusammenpasst? Die ganzen verschiedenen Maßeinheiten? Ich meine: Wenn ich jetzt noch die restlichen 250 ml eingebe: Woher will ich wissen, ob das für den dann 100% der Zutaten sind? Ich hab Gramm und Liter eingegeben und der Smoothie wird als Liter ausgegeben – irgendwie ist mir das zu hoch..

Oder irgendwelche Salate!

Hab gestern abend beim Pizza-Express nen Salat bestellt. Natürlich gemischt – Feta-Käse drin und Tomaten, Gurken und Oliven und so halt.. Das Zeug alles einzeln aufzuführen bei FDDB, nervt mich zu Tode. Auch, wenn ich was im Restaurant bestelle, hab ich doch eigentlich keine Ahnung, was mir da geliefert wird.

Wie schaffen es Leute, dass dauerhaft zu machen?!

Und jeden Tag immer wieder das gleiche Gesuche… Selbst irgendwelche Riegel sind manchmal nicht in Riegel angelegt, sondern nur mit 100 g Portionen (was ja völliger Schwachsinn ist). Da ich die Grammzahlen der einzelnen Riegel auch nicht immer auswendig weiß, muß ich dauernd nachgucken und eingeben – das finde ich auch total nervig und zermürbend! Ich hätte ja wirklich, wirklich nichts dagegen, dass einfach für alle zu ergänzen: Doch WIE?!

Auch mit den Favoriten komme ich nicht ganz klar.

Oder manchmal hab ich schon Sachen eingeben wollen, weil sie nicht gefunden wurden (nicht mal mit dem Strichcode) udn am Ende, als alles eingegeben war, kam: Produkt gibt es schon in der Datei! Alles umsonst gewesen! Super! Macht KEINEN Spaß! (= ist Barbarellagift)

.. und langsam (weil mich das alles so nervt und andere Leute das so toll hinbekommen zu scheinen) hab ich das Gefühl: Das liegt an MIR! Wahrscheinlich benutze ich diese App wirklich völlig schwachsinnig. Ich bin irgendwie zu doof dafür.

Aber ich finde nicht mal irgendein Forum oder was, wo mir einer mal Tipps zur Anwendung geben kann.

Sehr, sehr frustrierend .. und ich zweifle langsam an mir selbst. Echt jetzt.

Weil irgendwie will ich ja auch nicht nur von den immer gleichen Fertigprodukten leben, nur weil das besser zum Einscannen ist… und selbst dann ist immer wieder dieses Maßeinheitenproblem da mit den 100g Portionen *nerv*

Hilfe?! … HIIILFEEEE!!!

 

Advertisements