Gestern hat ja „The Biggest Loser“ wieder begonnen. Hab ich natürlich schauen müssen. Bei einer bin ich ja fast vom Glauben abgefallen, warum die so wenig wiegt! Marion (51), 96,8 kg. Nur 96,8?! Wie kann das denn sein? Ist die nur 1,50 m groß? Sieht nach viel mehr Kilos aus, die Figur.

.. doch da wären wir wohl mal wieder bei der Fremd- und Eigenwahrnehmung. Das Foto von der Abschiedsfeier hat mir auch nen Strich durch die Eigenwahrnehmung gemacht.

Naja – vielleicht motiviert mich TBL ja ein bißchen beim Abnehmen.

Nen konkreten Liebling hab ich noch nicht – nur ein paar, die mir sympathisch sind. Naja, ist aber auch noch keiner bei, der mir wirklich unsympathisch ist. Außer natürlich, dass man bei jedem, wirklich JEDEM den Grund zu hören scheint „Ich will abnehmen, damit… a) ich meine Kinder noch aufwachsen sehe b) ich aktiver mit meinen Kindern sein kann c) meine Kinder stolz auf mich sind d) .. ach – einfach: Wegen meinen Kindern!“ .. hää?! Voll nervig. Und kinderlose Leute haben also keinen sinnvollen Grund, abnehmen zu wollen, weil einzig Kinder der Grund sind?! Doch vielleicht nehme ich das auch irgendwie selektiv wahr. Sowas soll es ja geben..

Zumindest hab ich grad mal (weil ich so fett und unzufrieden bin und die Biggest Loser auch verzichten müssen) zum kalorienfreien Gummibärchen-Orakel gegriffen.

gummibaerchen_goggg

Ein gelbes, drei grüne, ein oranges Bärchen

KREATIVITÄT, WOHLSTAND, HEILUNG

Sie sind kreativ? Sie bekommen Geld dafür? Und Sie verhelfen mit Ihrer Arbeit obendrein noch anderen Menschen zu Klarheit und erleuchtenden Einsichten? Das ist ja fast schon zuviel des Guten! Aber genau das sagt Ihre Farb-Kombination. Komisch. Wo bleiben denn Ihre boshaften Eigenschaften? Die Bärchen sagen nichts darüber. Na, gönnen wir es Ihnen. Also dreimal Grün: Sie können jetzt spielend Klarheit schaffen. Und zwar, indem Sie Ihren ganzen liegengebliebenen Kram in die grüne Tonne stopfen. Und indem Sie das wenige, das sich zu erledigen lohnt, wirklich erledigen. Damit es vom Tisch ist. Da sind noch offene Rechnungen, angefangene Arbeiten, unbeantwortete Briefe. Und eine Beziehung, in der ein störender Rest Unklarheit rumort. Das alles können Sie jetzt anpacken. Tun Sies. Sie werden nicht nur ein ungewohntes Freiheitsgefühl verspüren. Sie verhelfen damit auch jener Begabung zum Durchbruch, die schon lange in Ihnen schlummert: Ihren heilenden Fähigkeiten. Sie haben nicht nur ein gutes Körpergefühl. Sie fühlen, wo Verspannungen sitzen, wo Verkrampfungen gelöst werden müssen, wo Energie in Fluss kommen soll. Und Sie können zuhören, wenn jemand nicht weiter weiss, können erspüren, was er oder sie eigentlich will. Können klärende Fragen stellen. Das orange Bärchen besagt, dass Sie das alles kreativ verwerten können. Als Heiler. Als Medienstar. Als Partner. Oder als Kind oder Elternteil. Und als Künstler. Indem Sie malen, komponieren, schreiben. Egal, was Sie machen: Von Ihnen geht eine Kraft aus, die Hektikern Ruhe geben kann, die Chaoten Klarheit verschafft und Orientierungslosen die Richtung zeigt. Und dass Sie damit – worauf das gelbe Bärchen hinweist – auch noch Geld verdienen, versteht sich ja fast schon von selbst. Beneidenswert. Vergessen Sie bitte Ihre Förderer und Wohltäter nicht! Hallo! Hier sind wir!

 

Ah ja .. Klarheit schaffen. Hm .. hab gestern den Tannenbaum entsorgt und zum ersten Mal den Saugroboter ausgetestet.. Ist doch schon mal ein Anfang. Schafft sozusagen Klarheit.

Geld hat mir dafür jedoch keiner gegeben.. Schade.

Advertisements