Boah .. was reg ich mich über die Verunglimpfung der deutschen Sprache auf!

Was ist das für ein komischer neuer Gebrauch?

Neulich in der Bahn sagt ein Kind so zu seiner Mutter: „Mama, darf ich ein Brot?“

.. und ich denke:„Hä?! Darf ich ein Brot … was?!!! Kaufen? Essen? Haben? Aus dem Zug werfen? Zerbröseln? Nach Dir werfen?“

Die Antwort der Mutter hätte meiner Meinung nach auch genau das sein müssen!

„Darfst Du ein Brot .. WAS??“

.. an die wirkliche Antwort der Mutter erinnere ich mich übrigens nimmer. Die war aber definitiv nicht meine Wunschantwort.

Also schlimm genug, dass offensichtlich dem Nachwuchs kein Deutsch mehr vermittelt wird (wie sollen die Kinder es dann besser wissen?) .. doch heute bekam ich eine geschäftliche (!) Mail ist der stand:

„Die Kopien dürfen Sie gerne in den Papierkorb.“

Die Kopien darf ich gerne in den Papierkorb?!??? Äh .. WAS?

Ist das jetzt zu viel da noch ein „werfen“ oder „schmeissen“ oder „tun“ oder „entsorgen“ dahinter zu setzen, damit da ein ganzer Satz steht??

Die Kopien würde ich Dir gerne in den Arsch STOPFEN (mit drei Ausrufezeichen!!!), wenn ich so ein Deutsch jetzt auch noch im Büro  lesen muß!!!

Schlimm genug, dass ich in der Bahn immer so ein Gemuffel wie „Bin in Bahn“ (in DER Bahn, Spakko!!) oder „Geh zu Post“ (zu DER Post oder auch zuR Post, Idiot!!) oder „War bei Training“ (bei DEM Training oder beiM Training, Hirni!!) hören muß, weil es modern geworden ist, die Artikel weg zu lassen .. doch dass jetzt immer mehr ganze Verben wegfallen, das verkrafte ich echt mal gar nicht!

Da könnte ich echt!

.. ja, nach dem neuen Deutsch steht da oben ein kompletter Satz und ist alles gesagt.

Advertisements