Ich hab voll die Krise!

Mir fiel gestern ein, dass ich ja ncoh den Internationalen Führerschein brauche für meine USA-Reise.. Hab ich also gestern auf dem Reisebüro gefragt => muß ich aber beim Landratsamt holen (eigentlich logisch! War wohl irgendwie im Bann des „Internationalen Studentenausweisses“, den ich vor hundert Jahren damals bei meiner vorletzten USA-Reise zusätzlich zum Internationalen Führerschein gehabt hab und somit im Reisebüro gemacht hab (stand da nämlich in der Scheibe des Reisebüros) – aber natürlich bekomme ich heute keinen Internationalen Studentenausweis mehr… *grins*).

Heute also schau ich auf der Seite des Landratesamtes .. und was steht da?

Voraussetzung: Nationaler EU-Kartenführerschein

… WAAAAS?! Les ich das richtig?!

Muß ich jetzt etwa auch noch meinen normalen Führerschein in so einen DRECKS Kartenführerschein umschreiben lassen, oder was?!

Ich natürlich SOFORT und unverzüglich auf 180 .. und angerufen bei dem Amt.

Und es ist tatsächlich so!

Ich brauch so einen sch* KARTENführerschein, damit die mir nen Internationalen Füherschein ausstellen! *Behördentussi nachäff* „Ist gesetzlich vorgeschrieben..:“

Das mach ich nicht.

Ich will das nicht!

Ich hab keinen Bock auf so einen drecks Kartenführerschein! Mit so nem scheiß häßlichen biometrischen Foto! Ich bin stolz auf meinen Führerschein udn liebe mein Führerscheinfoto!

… ich geh mit meinem ganz normalen rosanen Führerschein in die USA. FERTIG!

.. bin stinksauer und bockig!

Advertisements