Manches braucht ja etwas länger bei mir.

Zum Beispiel, bis ich jetzt endlich wieder einen Grünen Smoothie gemacht hab. Dabei ging das ja überraschend schnell, als ich es dann endlich gemacht hab.. Okay habe auch festgestellt, dass ich früher meine Smoothies ohne Wasser, eben deswegen so kompliziert waren… War also echt begeistert, wenn meine Küche nicht so chaotisch wäre, wäre es bestimmt noch schneller gegangen. Oder mit weniger Widerständen..

Alles egal – Tatsache ist:

Heute gab es wieder einen Grünen Smoothie … ideal von mir ausgedacht zu meiner neuen veganen Ernährung 😀

Bin auch echt stolz auf mich!

Und das Teil war echt lecker.

Einmal Birne, einmal ein minikleiner Apfel, eine Kiwi und je ne gute Handvoll Ackersalat und Karottengrün sowie meine neueste Zauberzutat: Wasser!

Tadaaaa …

Und es wurde auch gar nicht so ne Riesenmenge, dass der Pott über läuft und ich gar nicht weiß, wohin mit dem ganzen Zeug .. wie das sonst immer war. Also alles in allem eine neue Erfahrung. Eine gute Erfahrung!

.. nur brodelt mir jetzt der Bauch.

Hmpf … so ganz ist mein Verdauungssystem wohl noch nicht auf die neue grüne Ernährung eingependelt und reagiert etwas irritiert, scheint mir.

 

Advertisements