Also kann ich mein WordPress auch auf tumblr-Optik umstellen, wie ich gerade sehe.

Weiß noch nicht, ob mir das gefällt.

Die „klare Linie“ wirkt eher etwas spartanisch, wie ich finde. Im Moment stelle ich mir unter meinem WordPress-Blog was anderes vor..

Da fehlt ja dann die ganze Einteilung?!

.. andersrum: Es entstresst auch.

Also: Einfach mal die Veränderung annehmen und schauen was es mit mir macht.

Entspannung 🙂

Advertisements