Bin total im Arsch. Schon seit meine Kollegin im Mutterschutz (naja .. im Urlaub vor dem Mutterschutz) ist, hab ich keinen Bock mehr morgens aufzustehen und ins Büro zu gehen. War ja aber Vertretung für alles, für was ich Vertretung machen kann – fehlen ging also gar nicht. Vielleicht dann kein Wunder, wenn ich kaputt war. Aber seit gestern ist zumindest Cheffe wieder da. Ich bin aber immer noch total kaputt.

Eigentlich schlafe ich in letzter Zeit verhältnismäßig früh (früher zwischen ein und zwei Uhr heute meist gegen Mitternacht .. Weckzeit ist die gleiche) , doch ich sterbe morgens immer vor Kreuzweh, wenn ich noch im Bett liege. Kreuzweh bis zum Japsen, weil ich nimmer gescheit durchatmen kann. Vielleich tist es kein Wunder, dass ich deswegen so erschlagen bin.

Diese sch* teure Matratze! Also echt – die ist wirklich sch*teuer gewesen (für das blöde Bettsystem haben wir über 5000 Euro ausgegeben – und da war KEIN Bett im Sinne von nem Gestell dabei, wohlgemerkt!) und nun auch noch überhaupt ein Sch*!

.. oder ich viel zu schwer.

Der Matratzenhersteller (bei dem ich mich letzte Woche beschwert hab) hat jedoch gesagt, dass das nicht am Gewicht liegen würde. Bezweifle ich. Denn ich bin fett wie nie. Ich hasse es.  Und ich hasse es, dass ich es nicht schaffe, was dagegen zu tun. Bin einfach zu fertig von allem.

Ich will nimmer.

Naja – mich stresst auch irgendwie der Zusatzjob. Interviews für den Mikrozensus machen. Das gestaltet sich sehr viel aufwändiger, als gedacht.
.. ja – macht ja auch Spaß, so mit den Leuten. Aber ist eben auch Stress, bzw. jede Menge Zeit!

Komme nur noch schwer auf meine Arbeitszeit (im echten Job) – das stresst auch. Okay, ist ja aber auch kein Wunder, wenn ich morgens nicht früh komme (und ja auch nicht aus dem Bett komme) und abends nicht lang bleibe (weil ich Interviewtermine hab (bei denen ich dann zu 5ß% vor der Tür sitzen gelassen werde *GRRRR*)).

Irgendwie ist alles so Sackgasse.

Sackgasse und sinnlos.

Wenn es nicht so die Hölle wäre, im Bett liegen zu bleiben, wüsste ich keinen wirklichen Grund, auf zu stehen.

Advertisements