Jetzt hab ich gestern überraschend eine Kettenmail von einer Bekannten bekommen, die ich schon sehr lange nimmer gesehen hab. Eigentlich hab ich auch noch nie ne Mail bekommen. Also nicht insgesamt (da bekomm ich schon immer mal wieder richtig echte Mails zwischen jeder Menge Spam), sondern vor ihr, natürlich! Und eigentlich hasse ich Kettenmails. Ich bin da erpressbar, weil ich Angst vor dem Fluch hab, der da normalerweise unten dran steht.

„Wenn Du das nicht weiter schickst, fallen Dir alle Haare und Zähne aus – bis auf einer, aber der vereitert an der Wurzel und wird Dich jahrelang quälen!! Alle Freunde wenden sich von Dir ab, Dein Job wird wegrationalisiert und Du in die Kläranlage versetzt, zum Becken reinigen der giftigen Abscheidungen und Deine Haut wird von einem juckenden Ausschlag heimgesucht, der nässt und entsetzlich stinkt! Zudem wird dauerhaft eine einzelne Regenwolke über Dir schweben – selbst wenn Du in der Karibik oder der Wüste bist: Für Dich gibt es nie wieder Sonne, sondern nur noch Regen, Sturm und Gewitter!! Jeden zehnten Tag, wird Dich der Blitz beim Sch* auf der Toilette treffen. Damit ist dann auch Deine Wohnung mit der Zeit ziiemlich angekokelt.. HaHa! Und das alles nur, weil Du den Kettenbrief nicht weitergeleitet hast – wir haben Dich ja gewarnt .. selbst schuld!

Naja .. so, oder so ähnlich steht das ja imemr da drin. Vielleicht nicht ganz so detailliert, zugegebenerweise .. mit dem Giftbecken der Kläranlage ist es wohl doch ZU detailliert. Ich mein: So viele Giftklärbecken, wie nicht-Kettenbrief-Weiterleiter kanns ja gar nicht geben, oder? Egal, könnte ja auch ein anderer Scheissjob sein. 😉 Obwohl das mit der Regenwolke einen bestimmt irre beliebt in regenarmen Gebieten machen würde .. könnte zu nem Glücksfall werden, so ne Gabe *überleg*

Naja – aber ich hab den Kettenbrief ja irgendwie sehr nett gefunden (es ging um Engel) und hab ihn weitergeleitet. Sogar an 13 Leute, nicht nur an 10, wie vorgeschrieben. Und nun freu ich mich. Echt!

Denn mir haben schon zwei Leute total nett zurückgeschrieben.

Vielleicht ist so n Kettenbrief, mal anders betrachtet, eine richtig tolle Sache?!

Advertisements