Am Wochenende hatte ich ein tolles Seminar:

Kommunikation der Achtsamkeit

.. also vielerorts wird das auch „gewaltfreie Kommunikation“ genannt – doch ich finde diese Bezeichnung sehr viel schöner … viel behutsamer und freundlicher.

Hat großen Spaß gemacht und ich hoffe, ich werde einiges in den Alltag rüberretten.

Besonders interessant war für mich auch die Erkenntnis, dass „einen Prozess anschubsen“ immer schief läuft. Ja, theoretisch war mir das zwar schon klar .. und trotzdem bin ich gern eungeduldig und will mit der Brechstange ran. Nutzt natürlich nichts.

Also ziehe ich für mich als wichtigsten Schluß aus dem Wochenende:

Einfach geschehen lassen – ohne drängeln.

Die behutsame Barbarella.

Advertisements