Manchmal finde ich das Leben nahezu lächerlich.

Es scheint sich immer wieder zu bestätigen, dass Barbarella und Handy NICHT zusammen passt.

Bei meinem allerersten Handy war die Welt noch in Ordnung – ich hab es geliebt, es hat eine Dalmatinerabdeckung gehabt (was letztlich der Grund war, weshalb ich es hatte) .. alles Bestens.
.. natürlich waren das noch andere Zeiten und Dinge wie 10 SMS speicherbar, keine ablesbare Uhrzeit und ähnliche Tücken sind heute unvorstellbar … trotzdem:

Mein Dalamtinerhandy – ich liebte es!

Doch man ging mit der Zeit – ich wechselte vom Prepayed zum Festvertrag und erfüllte mir einen lang gehegten Traum … ein NOKIA-Handy … *boah*

Plötzlich hat man ne Uhrzeit und dazu 120 SMS, die man speichern kann – auch das Adressbuch ist wesentlich komfortabler .. alles bestens.
… wenn man davon absieht, dass mir das Handy insgesamt 3 mal verreckt und in der Reparatur ist – letztlich bekomme ich als drittes Handy ein neueres Modell, weil es das alte nimemr gibt. Das neue Modell ist wesentlich hässlicher und da ich ne Frau bin, hat es dadurch weniger Punkte.

Doch egal – meine zwei Jahre sind kurze Zeit später abgelaufen – Zeit für Handy Nummer DREI 🙂

.. wieder ein Nokia (ich will nichts anderes). Und nachdem ich zwei Jahre unter Qualen auf auswechselbare Schalen verzichtet hab, bin ich überglücklich, endlich wieder ein Handy zu haben, das ich bunt gestalten kann wie ich will … und dann hat das Ding auch noch ne Radiofunktion .. *juhuuu*

Doch, an diesen Handy hab ich ne gute Weile meine Freude, ja sogar wesentlich länger als nur zwei Jahre behalte ich dieses Handy und liebe es heiss und innig. Doch es drängen inzwischen immer mehr Modelle mit zusätzlicher Fotofunktion auf dem Markt – mein Handy ist langsam wirklich veraltet und ich möchte doch so gerne auch schnelle Schnappschüsse machen können ..also entschliesse ich mich: Ein Handy mit Fotofunktion muss her!

Handy Nummer vier ist ein Traum – mit bunter Hülle und Fotofunktion … ich bin glücklich!
… doch leider wird es mir aus dem Auto geklaut 😦
Back to Handy Nummer Drei, bis ich mir ein neues kaufen darf.. und Rückfall in die Veraltung, die ich grad erst verlassen hatte 😦

Unter Qualen verzichte ich bei Handy Nummer fünf auf die bunte Hülle (sowas ist inzwischen total aus der Mode oder was weiss ich, auf jeden Fall gibts das nimmer *heuuul*) – doch tröstet mich die Fotofunktion darüber hinweg und auch die Tatsache, dass das Ding nen zusätzlichen Speicherchip hat, so dass ich darauf auch mp3 laden kann … Himmel auf Erden!

.. der leicht getrübt wird, als wenige Wochen später die Handys mit der Fotofunktion auch einen BLITZ haben (und mein Handy nicht) und spontan komplett endet, als das Handy ins Klo fällt. Zwar funktioniert es nach ner Weile doch wieder – der externe Speicherchip ist jedoch nicht mehr zugreifbar … ade, Fotofunktion und mp3 … ich hab grad mal Speicherplatz für ganze ZWEI Fotos – an Lieder speichern ist nicht zu denken. Super … und das nächste Handy ist noch mehr als ein Jahr entfernt.

Mit Handy Nummer sechs wechselte ich zwar nicht den Handyhersteller (bin immer noch Nokia-Freak), doch meinen Handyanbieter … Chaos totale! Durch den Diebstahl meiner SIM-Karte hatte ich Kosten von über 500 Euro (die ich wohl in zehn Jahren nicht wieder mit dem neuen Vertrag reinsparen werde, der übrigens auch überhaupt nicht sparsam ist, wie ich inzwischen bemerkt hab)

… na gut – dafür kann das Handy ja eigentlich nichts. Doch es bekommt dadurch irgendwie gleich eine „mieses Gefühl-Aura“ für mich und ich verwende das Ding monatelang nicht… und ein neues Handy neu einzustellen, dagegen hab ich ja eh die totale Abneigung.

Doch endlich verwendete ich das Ding doch – und war TOTAL glücklich!

… ganze 6 Wochen lang – dann liess es sich nimmer einschalten. Am Akku lags nicht.

Ich bekam ein Austauschhandy … und entdeckte eine Funktion,. wie man ganz leicht Daten übertragen kann … juhu!

.. eigentlich sollte die Geschichte hier enden.

Barbarella hat ein neues Handy, es ist eingerichtet – ein Happy End!

Naja, sie endet aber nicht. Zuerst dachte ich ja, ich bin zu doof zum SMS tippen (obwohl ich das seit Jahren ohne Hinsehen und mit einer Hand kann (weshalb auch TouchScreenHandys für mich ein absolutes no-go sind!)) oder meine Finger sind zu wurschtig für dieses Handy.

Naja – und dann wollte ich letzten Donnerstag eine Nummer anrufen, die nicht auf dem Handy gespeichert ist – und das Handy brachte ständig „Eingabe ungültig“, wenn ich auf die Null drückte..

Samstag beim Einkaufen, als das SMSen mal wieder nicht ging (weil das Handy ständig auf Grossschalten stellte, wenn ich ein Leerzeichen einfügen wollte), hätte ich es beinahe durch den ganzen Laden geschmissen, in dem wir grad eingekauft haben – entschied mich aber dann doch dafür, dass ich die SMS lieber unbeantwortet lasse und das Handy einfach ausmache und meine Wut verrauchen lasse..

.. und irgendwann diese Woche dämmerte mir ein Zusammenhang hoch …

Test haben ergeben:

Das neue Austauschhandy hat nen Schlag an der Null-Taste!

… ich hab keine Worte dafür, wie mich das jetzt schon wieder ankotzt, dass ich schon wieder die scheiss Daten überspielen soll und das Handy abgeben und blabla … abgesehen davon, dass ich schon die Krise bekomme, wenn ich dem Typen im Laden klarmachen muss, was an dem Handy nicht stimmt.

Ich hab nämlich jetzt das richtige Alter und schon immer das richtige Geschlecht, dass solche Handyfuzzis einen für total doof halten, wenn man vor ihnen steht.  Wenn man nicht nen neuen Vertrag abschliessen will (mit allen verfügbaren Flatrates) und dazu das teuerste aller Handys nimmt, ist man da echt nur lästig.

… was ein Spass, dass ich schon wieder in den Handyladen darf! *Augenroll*

Advertisements