Als wir vorhin heimkamen, wars kurz nach zwölf.

.. naja – und wie das halt so ist, hab ich dann beschlossen, dass ich doch noch dieses Wichtelgeschenk vom Chitime-Wichteln aufmachen könnte 😀

Sah doch schon mal seehr spannend aus…

Chitime-Wichteln-Paket

Oooh - da drinnen ist es, das Wichtelgeschenk..

.. und was da wohl drin ist? Sieht doch irgendwie nach nem STIEFEL aus!!

Chitime-Wichteln-Geschenk

Ein Stiefel-Wichtel-Geschenk zum Nikolaustag .. wie passend!

Aber nix da Stiefel! Aus dem Päckchen kam ein MAUSHAUS! *FREU*

Chitime-Wichteln-Maushaus

Ein Maushaus - ein Maushaus! *hüpf*

Ohoooo – das wird die Mädels freuen! Also ein Mädel (ich!) freute sich ja schon ganz dolle. Dann sollte nur noch ein Platz gefunden werden..

Maushaus - erster Versuch

.. na denn mal rinn in die gute Stube!

.. die Mädels waren sofort vor Ort .. kein Wunder: Sind kleine Neugiertiere .. ganz wie Frauchen 😀

Maushaus - erster Ansturm

Spontaner Ansturm auf das Häuschen.. "Was 'n das??"

Doch irgendwie gefiel mir das nicht so gut vom Standort her .. die tolle Brücke ging ins Leere – und das, wo die doch so ne tolle Verbindung zur Terrasse herstellen könnte .. also platzierte ich das Häuschen auf der anderen Seite, wo es genauso begeistert angenommen wurde..

Maushaus - zweiter Versuch

".. oh cool - ne Brücke zur Terrasse!"

Maushaus - zweiter Standort

"Feines Hausi!" meint das Mausi

Maushaus - zweiter Standort

".. doch, die Aussicht hier ist auch echt prima!"

Doch so GANZ hundertprozentig war ich auch mit diesem Standort nicht zufrieden. So stand es mit der Rückseite nach vorn und irgendwie ist das ja auch nicht so optimal … hm ..

Das war dann der Zeitpunkt für Schnüggel und seinen Akkubohrer – flucks bohrte er für die Brücke Löcher auf die gegenüberliegenden Seite (ja, es war wohl irgendsowas wie halb zwei Uhr nachts .. aber das war echt GAAANZ leise!) .. während ich schon mal Platz im Terrarium schaffte …

Maushausloser Endstandort

Hier soll's letztlich stehen, das Maushaus! (okay - stand ganz am Anfang shon mal da.. *grins*)

Während auf dem obigen Bild nur noch ein Mausschwanz zu sehen ist, sieht man hier wunderbar eine etwas verwirrte Maus … „Wie jetzt – erst hier ein Haus, dann dort ein Haus – jetzt gar kein Haus .. ja was denn nun??“

Maushausloser Endstandort mit Maus

"Komm mal in die Pötte, was ist denn jetzt mit unsrem Haus?!"

Ja, ja – da ist es schon, das Maushaus … und wird auch sofort bestürmt!

Maushaus Endstandort

"Da isses wieder! Ui, prima!"

Maushaus Endstandort

"Und nun gehts auch hier direkt über die Brücke zur Terrasse - cool!"

Es zeigt sich also deutlich: Das Maushaus besteht den Test auch in der Doppelmaus-Prüfung!

Und das Maushaus passt sich doch auch hervorragend in die Gesamtumgebung ein, wie ich finde..

Mauskäfig mit Maushaus

"Hoffe, es gibt keine Mieterhöhung bei ner derartigen Verbesserung der Wohnsituation.."

Also nicht wundern, dass ich oftmals nur EINE Maus auf dem Bild hab .. ich würde ja echt gern mehr Bilder mit BEIDEN präsentieren – doch diese Nager sind verflixt schnell!! Sie zu fotografieren ist echt ne Kunst..

Mauskäfig mit Maushaus

Husch-Husch - Maushausen ist immer in Bewegung..

.. drückste drauf – sind sie aus dem Bild raus geflitzt! *grr*

.. meistens – aber nicht immer! 😉

Hier also Lady und Donna in fröhlicher Eintracht auf dem neuen Maushausdach..

Lady und Donna auf Maushaus

Lady und Donna ruhen kurzzeitig auf dem Maushausdach

… ja – ich dachte, ich könnte mit dem Blitzlicht keine gescheiten Bilder durchs Glas machen .. deswegen sind die letzten drei Bilder so dunkel. Doch Pustekuchen! Das geht doch! Und deswegen hier noch ein wunderbares Bild.

Ich nenne es „Theorie und Praxis“

Maushaus in Theorie und Praxis

Maushaus in Theorie und Praxis

.. die Praxis inklusive Maus 😉

Tja, das Wichtelgeschenk war also ein voller Erfolg!

Ich freu mich superdolle – und Lady und Donna sind auch komplett begeistert, wie man wohl deutlich sieht!

Maushaus-Idylle

Idylle in Maushausen mit Maushaus und Mäusen

Dieses letzte Bild zeigt es ganz wunderbar:

Die Mausis danken herzlichst – liebe Carryboo 😀

Während ich hier schreibe hockt schon wieder eine im Häuschen und stellt unter Beweis, dass sie ein Nagetier ist … das Häuschen wird also leider bald vermutlich ziemliche Schäden aufweisen .. *uiui*

Übrigens:

Ich hätte gar nicht viel überlegen und rumgucken brauchen, wer mein Bewichtler war, es lag nämlich ein Kärtchen mit im Paket drin – mit lieben Grüßen und inklusive Unterschrift 😉

Der größte Witz ist ja, dass ich durchaus mal geguckt hab, wer mein Wichtel sein könnte – es aber nicht gefunden hab, weil ich „KARL“ im Absender gelesen hab – und somit natürlich schon mal jedes weibliche Blog gleich mal ausgeschlossen hab und dann keine Karls gefunden hab und der Ort hat eh und je auch nie gepasst!! *aaargh* *Handankopfklatsch*

.. mal wieder typisch ich! *lach*

Aber auch von dem her hat meine Wichteline mich ja nicht im Dunkeln tappen lassen .. ein rundum gelungenes Geschenk *Carrybooüberschwänglichdrück*

Danke! 😀

Advertisements